Eine Ansicht von reich bewachsenen Bergseiten in Südtirol Einige Gebäude als Teil der Aldeiner Alm in Südtirol Eine Familie in Südtirol in der Nähe eines Waldes beim Grillen vor ihrem Wohnwagen Eine Reihe von Sonnenschirmen am Ufer des Kalterer Sees

Natur Caravanpark Tisens

Natur Caravanpark
Tisens

Südtirol - Italien


Camping Seiser Alm

Camping
Seiser Alm

Seiser Alm

Südtirols Süden / Etschtal

Der Südtirols Süden ist das südlichste Gebiet Südtirols. Der Name rührt von der üppigen Natur, die sich hier mit mediterranen Pflanzen und Bäumen zeigt: Palmen, Zypressen, Weinberge und zahlreiche Obsthaine.

Entdecken Sie die Campingplätze in Südtirols Süden

Zu entdecken

Südtirols Süden ist reich an Geschichte, Kultur und zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind:

  • Bozen. Wenn Sie Ihren Urlaub in dieser Ferienregion verbringen, ist Bozen nicht weit entfernt und verdient einen Besuch. In der Hauptstadt Südtirol erwarten Sie zahlreiche Aktivitäten: ein ruhiger Spaziergang unter den berühmten Laubengängen, ein Stück Kuchen auf dem Waltherplatz, ein Besuch des Museion. Sie haben die Qual der Wahl!
  • Messner Mountain Museum: Das Museum im Schloss Sigmundskron ist ganz der Bergwelt gewidmet, von der Entstehung bis zum modernen Bergtourismus.
  • Mendelbahn. Es handelt sich nicht direkt um etwas zum Besichtigen, sondern etwas zum Ausprobieren, besonders wenn Sie noch nie mit einer Seilbahn gefahren sind! Darüber hinaus können Sie während der Fahrt das wunderschöne Panorama über das Etschtal bewundern und nach der Ankunft am Mendelpass eine der verschiedenen Exkursionen unternehmen
  • Die Weinstraße, die so genannt wurde, weil sich längs der Straße zahlreichen Weinkeller befinden. Das sollten Weinliebhaber sich nicht entgehen lassen.

Im Sommer

Während der Sommersaison bietet Südtirols Süden zahlreichen Gelegenheiten für ein Leben an der frischen Luft. Hier unsere Tipps:

  • Der Weg der Schlösser (Wege 12 und 14) mit Start am Parkplatz am Schloss Korb, über die Burg Hocheppan und das Schloss Boymont
  • Eine kurze Exkursion zum Großen Montiggler See, mit Start des Wegs 5 in Pfatten. Nehmen Sie Badesachen mit, denn der See lädt zum Baden ein!
  • Mit dem Fahrrad auf dem Fahrradweg Bozen - Eppan - Kaltern längs der alten Eisenbahnlinie
  • Kalternsee, der ideale Ort für einen entspannten Tag an den Seeufern, hier können Sie baden oder auch eine Tour mit dem Kanu machen.

Im Winter

In der Nähe der Weinstraße und des Etschtals besteht die Möglichkeit, Wintersport auszuüben. Hier können Sie sich austoben:

  • Das nahgelegene Skigebiet Regglberg, besonders für Familien geeignet
  • In weniger als einer Stunde sind auch die Skigebiete der Seiser Alm und Sarntal erreicht
  • Schlittschuhlaufen unter freiem Himmel: Wenn es wirklich kalt ist, dann sind der Kalterer See und der Große Montiggler See zugefroren und werden zu Freiluft-Eisstadien!
  • Schlittschuhlaufen in den Eisstadien: Eppan, Kaltern, Auer oder Neumarkt