Ein atemberaubender Anblick der Dolomiten im Gadertal Eine einsame kleine Kirche mitten in den Dolomiten-Alpen Einen Almhütte am Gader-Pass im Gadertal

Natur Caravanpark Tisens

Natur Caravanpark
Tisens

Südtirol - Italien


Camping Seiser Alm

Camping
Seiser Alm

Seiser Alm

Grödner Tal

Das Grödner-Tal umfasst 3 Ortschaften, Wolkenstein, St. Christina und St. Ulrich. Den Urlaub im Grödner-Tal zu verbringen bedeutet, eine Ferienregion mit einzigartigen Landschaften kennenzulernen und in ladinische Traditionen einzutauchen. Das Tal ist 25 km lang und fügt sich in die Dolomiten und den Naturparks Puez-Geisler ein.

Zu entdecken

Das Grödner-Tal ist ein wahres Freiluftmuseum und ein Großteil seiner Schönheiten sind nicht in Museen versteckt, sondern im Freien sichtbar: Majestätische Gipfel, atemberaubende Panoramen, grüne Hügel. Wenn Sie diese Gegend besser kennenlernen möchten, empfehlen wir Ihnen:

  • Ein Besuch im "Museum Gröden" oder "Museum des Grödner-Tals", das sich im Zentrum des Ortes St. Ulrich befindet und die Geschichte des Tal, antike Skulpturen und Spielzeug ausstellt
  • Einen Spaziergang durch die Straßen der Altstadt von Wolkenstein, St. Christina und St. Ulrich, wo Sie die Holzskulpturen in den kleinen Handwerksläden bewundern können, die aufgrund Ihrer Schönheit weltweit bekannt sind
  • Einen Besuch der ART52, der Handwerks-Dauerausstellung, wo zahlreiche Werke lokaler, für die Holzbearbeitung berühmte, Künstler ausgestellt sind

Im Sommer

Das Grödner-Tal, eingebettet in die Dolomiten und den Naturparks Puez-Geisler ist ein magischer Landstrich, der den Besuchern einzigartige Landschaften bietet. Gleich, ob Sie eine Exkursion machen, eine Fahrradtour, Nordic Walking oder einen Spaziergang, das Vergnügen wird garantiert sein. Und hier unsere Vorschläge für Sie:

  • Entdeckungstour durch die Orte des Grödner-Tals: Kombinieren Sie einen Besuch von Wolkenstein, St. Christina und St. Ulrich zu Fuß oder per Fahrrad längs der alten Eisenbahnstrecke. Zu Fuß benötigen Sie für den 10 km langen Hin- und Rückweg circa 6 Stunden
  • Sellaronda: Wer lieber auf zwei Räder unterwegs und etwas trainiert ist, sollte die Runde der Sellaronda unternehmen, ein Fahrradweg, der die 4 Dolomitenorte Gröden, Campolongo, Pordoi und Sella durchkreuzt. In aller Sicherheit und ohne auf Autos zu treffen, können Sie das am Sellaronda Bike Day machen, wenn die Strecke für den Verkehr geschlossen wird. Bitte informieren Sie sich über die Daten.

Im Winter

Das Skigebiet Grödner-Tal ist mit der Seiser Alm verbunden, sodass Wintersportbegeisterte ein noch größeres Angebot vorfinden. Das Skigebiet Grödner-Tal - Seiser Alm bietet besonders Kindern, Familien, Anfängern und Experten so Einiges, und zwar mit 30% leichten Pisten, 60% mittelschweren und 10% schweren Pisten. Die Anlagen liegen zwischen 1236 bis 2680 Höhenmetern. Zu diesem Skigebiet gehören folgende Gebiete:

  • Seiser Alm, mit 60 km Abfahrt und zahlreichen Möglichkeiten zum Langlauf
  • Ciampinoi, im Süden von Wolkenstein
  • Seceda - Col Raiser – Raschötz in der Nähe von St. Ulrich

Wenn Ihnen das noch nicht genug ist, sollten Sie wissen, dass das Grödner-Tal zum Skigebiet Dolomiti Superski gehört: Mit einem einzigen Skipass können Sie mehr als 1200 km Pisten in ganz Südtirol nutzen.


Entdecken Sie das Grödner-Tal und entscheiden Sie sich für einen Campingplatz in Südtirol.